Für Fahrschulen

  • Sie wollen und dürfen eigentlich die Klasse D anbieten, aber die Mietkosten machen diese Ausbildung entweder unerschwinglich für den Kunden oder unrentabel für Sie?
  • Sie haben erkannt, dass der Fahrermangel im Omnibusbereich ein Geschäftsfeld bietet, welches bisher kaum beackert wird?
  • Sie haben auch erkannt, dass der Einsatz von D-Fahrern auf Minibussen eigentlich Ressourcenverschwendung ist und es genug Arbeitssuchende gibt, die gerne mit Omnibussen fahren würden, aber mit 12 Metern Länge überfordert sind?

Dann werden Sie Partner von fahrschulbus.at!

 

Gerne beraten wir Sie individuell und machen Ihnen ein für Sie maßgeschneidertes Angebot!

  • Sie werden auf der Website als Partner gelistet und so von potenziellen Kunden gefunden.
  • Sie können die Fahrschulbusse (derzeit ein Mercedes Sprinter 519 cdi für D1 und einen Volvo B9R Sunsundegui für D) zu günstigen Tarifen stundenweise oder zum Kilometerpreis mieten.
  • Sie können Theoriekurse zukaufen oder an andere Partner verkaufen.
  • Sie können durch den günstigeren D1 (ohne verkehrspsychologische Untersuchung und großen Erste-Hilfe-Kurs) zusätzliche Kunden gewinnen.
  • Sie können Ihre Fahrschüler bei Reisen anderer Fahrschulen, welche die Personenbeförderungskonzession haben, mitschicken und diese dadurch noch besser auf die D95-Prüfung vorbereiten. Denn wer kann besser über Praxissituationen erzählen, als jemand der sie selbst erlebt hat?
  • Das Branding des Busses kann durch Magnetschilder individualisiert werden.
  • Die Listung auf www.fahrschulbus.at ist für Sie kostenlos.